Start > Textaufgaben > Aufgaben Wachstum > Alltag

Aufgaben

Aufgabe 1:
In Folge der weltweiten Wirtschaftskrise wird die deutsche Wirtschaft im Jahr 2009 um 6 % im Vergleich zum Vorjahr schrumpfen. Aufgabe 2:
Die Zahl der Studienanfänger im Jahr 2008 ist um 10 % im Vergleich zum Vorjahr auf 396.800 gestiegen. Damit haben sich 20.000 mehr für eine Studium entschieden als im bisherigen Rekordjahr 2004.
Aufgabe 3:
Eine Folge der weltweiten Krise ist, dass die Verschuldung des Staates wächst. Zwischen Mitte 2008 und Mitte 2009 stiegen die Staatsschulden um 7,2 % bzw. um 107,6 Mrd Euro an. Allein seit Beginn des Jahres 2009 nahm die Verschuldung um 5,7% zu.
Aufgabe 4:
In einer Meldung zum deutschen Arbeitsmarkt hieß es, dass jeder dritte der knapp 36 Million Arbeitnehmer in Deutschland eine Teilzeitstelle hat. Die Anzahl der Teilzeit arbeitenden Arbeitnehmer stieg in den letzten zehn um die Hälfte.
d) Wie hoch ist der Anteil der Teilzeit Arbeitnehmer an der Gesamtheit der Arbeitnehmer, wenn diese um 2.25% pro Jahr wächst und die Teilzeit Arbeitnehmer Anzahl wie in c) berechnet ist, in zehn Jahren? (Runde auf ganze Millionen)

Lösungen

Aufgabe 1: Aufgabe 2: Aufgabe 3: Aufgabe 4